Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in D:\www\www82\cms\core\sprachweiche.php on line 12 telliportal.ch - Freizeit-Der Kleintierzoo

Der Kleintierzoo


 

Liebe Kinder, liebe Tierfreunde!

Wusstet ihr, dass es hier in der Telli einen Esel namens Bonito gibt? Habt ihr ihn schon gesehen? Er wohnt im Kleintierzoo zusammen mit anderen Eseln, Geissen, Ponys, Kaninchen, Sittichen und Hühnern, die sich auf euren Besuch freuen!

Hier könnt Ihr bei einer leckeren Glace die Tiere aus nächster Nähe sehen. Herr Heinrich Zimmermann, der sich seit mehr als 10 Jahren um die Tiere kümmert und sie daher sehr gut kennt, kann Euch zu jedem von ihnen eine lustige Geschichte erzählen.

Besonders freuen sich alle Tiere natürlich auf die tägliche Pflege und Fütterung. Vielleicht dürft ihr sogar dabei helfen? Zum Beispiel die Ponies und die Esel striegeln. Oder saftigen Löwenzahn für die Kaninchen suchen. Fragt einfach Herrn Zimmermann.

Wenn ihr euch dann einen schönen sonnigen Tag bei den Tieren gemacht habt, könnt ihr abends draussen ein Feuer machen und leckere Sachen grillen. Und wenn es mal regnen sollte, bietet der Zoo einen Innenbereich, in dem ihr euch aufhalten könnt.

Der Eintritt ist Gratis! Ihr könnt also jeden Tag vorbeischauen! Wer weiss, vielleicht haben die Kaninchen gerade wieder Nachwuchs bekommen? Rechts bei den Fotos seht ihr neugeborene Kaninchen. Ganz zusammengekuschelt liegen sie im Stroh. Sie sind noch ganz faltig und haben die Augen noch geschlossen. Sind sie nicht süss?

Bonito und seine Freunde wohnen im Kleintierzoo hinter dem Wohnblock C in der Delfterstrasse.

Hier geht's zum Lageplan.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
von 8-12 und von 14-18 Uhr
Telefon Kleintierzoo: 062 822 88 29

 

Übrigens: Telli liebt die Tiere – und die Tiere lieben ihn. Er guckt hier jeden Tag vorbei. Meistens kommt er abends, wenn alles schon still geworden ist. Dann unterhält er sich mit ihnen. Erzählt den jungen Tieren Gute-Nacht-Geschichten. Und lässt sich von den älteren Tieren erzählen, was sie mit den Menschen tagsüber erlebt haben.