Warum wird saniert?

Die Telli ist etwas Besonderes – für die Menschen, die hier wohnen, für Aarau – und für die AXA: Als langjährige Eigentümerin von Telli B und C möchte die AXA mithelfen, dieses einzigartige Quartier zu bewahren, es in die Zukunft zu führen und neu zu beleben. Die beiden Gebäudezeilen B und C  entsprechen vor allem energetisch nicht mehr den heutigen Anforderungen. Wir möchten, dass sie für unsere Mieterinnen und Mieter, die zum Teil seit Jahrzehnten hier leben, langfristig erhalten bleiben. Deshalb werden wir sie bis 2023 energetisch umfassend sanieren, dabei auch den Wohnkomfort verbessern und die Aussenräume mit neuen Angeboten fürs ganze Quartier aufwerten. Ein Sanierungsprojekt dieser Grösse, bei dem die Mieter nicht wegziehen müssen, ist in der Schweiz einzigartig und wird für alle Beteiligten eine Herausforderung. Wir werden diese zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der 581 Wohnungen meistern und freuen uns die Zukunft der Telli.

Alle Infomaterialien zur Sanierung können die Mieterinnen und Mieter von Telli B und C auf der Crossiety App herunterladen oder bei der Verwaltung Wincasa bestellen.
«Wir werden die Telli dort verbessern, wo es sinnvoll und nötig ist. Die Sanierung ist kein Luxusprojekt; Ziel ist, die Gebäude langfristig als Zuhause für unsere Mieterinnen und Mieter zu erhalten und den Park neu zu beleben.»
Benjamin Bartmann,  Gesamtprojektleiter AXA

Wie und was? 12 Facts rund um die Sanierung

1 Energetische Sanierung. Mit einer gedämmten Fassade und neuen, dichten Fenstern werden Telli B und C an die energetischen Anforderungen von heute und morgen angepasst. 2 Ökologisch nachhaltig. Durch die Sanierung wird der Wärmeverbrauch künftig um die Hälfte reduziert. So werden pro Jahr rund 1000 Tonnen CO2 weniger ausgestossen. 3 Charakter bleibt erhalten. Obwohl die Gebäude eine neue Hülle erhalten, bleibt ihr Erscheinungsbild gleich – so wird es auch von der Denkmalpflege verlangt. 4 Mehr Wohnkomfort. Im Rahmen der Sanierung erhalten die Wohnungen u.a. eine neue Fernwärmeheizung, eine moderne Lüftung, neue Fenster sowie einen markant vergrösserten Westbalkon. 5 Erhöhte Sicherheit. Die Lifte und Treppenhäuser werden moderner und an die heutigen Bestimmungen bezüglich Technik, Brandschutz und Erdbebensicherheit angepasst. 6 Aufgewerteter Aussenraum. Die Umgebungsbereiche von Telli B und C werden mit zeitgemässen Angeboten neu gestaltet und machen künftig noch mehr Lust, sich draussen aufzuhalten. 7 Freundlicheres Ankommen. Die Eingangsbereiche und Passerellen werden mit frischen Farben, einem neuen Beleuchtungskonzept und vielen Veloabstellplätzen zu einladenden Begegnungsräumen. 8 Erneuerte Tiefgarage. Die Tiefgaragen werden sicherheitstechnisch auf den neusten Stand gebracht. Eine neue Beleuchtung macht sie heller und erhöht das Sicherheitsgefühl.  9 Faire Mietzinse. Auch nach der Sanierung werden die Wohnungen zu fairen Zinsen an unsere Bewohnerinnen und Bewohner vermietet und bleiben günstiger als vegleichbare Wohnungen im Raum Aarau. 10 Rücksichtsvolle Bauarbeiten. Die Bauinstallationen werden so eingerichtet, dass Einschränkungen, Lärm und Staub minimiert werden und die Sicherheit der Bewohner gewährleistet ist. 11 Hilfestellungen. Die AXA wird sich um ihre Mieterinnen und Mieter kümmern, während der Sanierung verschiedene Unterstützungsmassnahmen anbieten und wo nötig individuelle Lösungen suchen. 12 Transparente Information. Die Mieterschaft wird über verschiedene Kanäle regelmässig informiert, ausserdem gibt es verschiedene Anlaufstellen, darunter auch das Tellibüro vor Ort. 

Sanierung der Gebäude

Wohnungen – was wird neu?

Mit der energetischen Sanierung werden die Wohnungen von Telli B und C auch komfortabler: Neue raumhohe Fenster machen die Wohnungen heller und schützen vor Zugluft. Es gibt eine neue Heizung und die moderne Lüftungstechnik verbessert das Luftklima. Die Westbalkone werden 90 cm tiefer und laden damit zum Verweilen ein. Künftig haben alle Zimmer Balkontüren. Die Ostbalkone werden wegen der dickeren gedämmten Fassade schmäler, es hat aber nach wie vor Platz für einen Klapptisch und Stühle. Alle Wohnungen erhalten neue Eingangstüren, die besser vor Lärm schützen und brandschutztechnisch den heutigen Vorschriften entsprechen. Es wird ein Multimedia-Glasfaseranschluss für Internet, Telefonie und Fernsehen eingerichtet. Die Dunstabzugshauben in den Küchen werden alle auf Umluftbetrieb mit Aktivkohlefilter umgebaut und noch vorhandene Teppiche werden durch Parkettböden ersetzt.

Sanierung Treppenhäuser und Tiefgarage

Sichere und moderne Treppenhäuser: Die Eingangsbereiche und Treppenhäuser werden farblich aufgefrischt und erhalten moderne Lifte. Ausserdem werden Brandschutz und Erdbebensicherheit erhöht, wie es auch den gesetzlichen Vorschriften entspricht.

Freundliche Tiefgarage: Die Tiefgarage wird sicherheitstechnisch saniert und heller gestaltet. Boden und Oberflächen werden erneuert, es gibt ein neues Beleuchtungskonzept, die Veloabstellplätze werden verbessert und das Angebot wird mit Einstellplätzen für Elektroautos ergänzt.

Sanierung Aussenraum

Der Tellipark ist ein Gartendenkmal, das dieses Quartier prägt und besonders macht. Die Vision für die Neugestaltung der Aussenräume von Telli B und C stammt vom bekannten Büro der Landschaftsarchitekten Müller Illien. Sie transportiert den Charakter des Parks ins Heute: Es werden markante einheimische Bäume gepflanzt und die Rasenflächen werden teilweise naturnah gestaltet, zum Beispiel mit Blumenwiesen. Begegnungsorte und Spielplätze werden aufgefrischt und es sollen neue zeitgemässe Angebote entstehen. Der Entwurf der Landschaftsarchitektinnen nimmt verschiedene Wünsche von Quartierbewohnern auf und lässt Spielraum für weitere Ideen, die nun zusammen mit dem GZ Telli, Fachleuten und interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern entwickelt werden. Ein Anliegen aus dem Quartier ist zum Beispiel, den heutigen Kleintierzoo in einen Quartiertreffpunkt mit Gemeinschaftsräumen und naturnahen Aussennutzungen umzuwandeln. Chance und Ziel der Neugestaltung ist, dass sich die wunderbare Parklandschaft mit neuem Leben füllt.
«Den Tellipark muss man nicht neu erfinden: Er ist ein einzigartiger Erholungsraum, der das Wohnen hier zu etwas Besonderem macht. Deshalb werden wir bei der Sanierung vor allem seinen Charakter stärken und ihn mit zeitgemässen Angeboten neu beleben.»
Rita Illien, Landschaftsarchitektin

Zeitplan Telli B

Februar 2020:

Baustart

Im Februar und März werden die Baustellen im Osten und Westen von Telli B eingerichtet und das Dach der Tiefgarage freigelegt.

April 2020:

Start Treppenhäuser

Im April startet die Sanierung – mit den Treppenhäusern und Liften im Telli B. Die Arbeiten dauern für jeweils zwei Häuser 10-12 Wochen. Die Lifte sind 6-10 Wochen ausser Betrieb, es werden Hilfestellungen angeboten. Ca. Ende Februar 2021 sind sämtliche Treppenhäuser im Telli B erneuert. 

Juli 2020:

Tiefgarage innen

Die Tiefgarage von Telli B wird innen saniert, bis zum Abschluss der Arbeiten Ende 2020 wird ein Ersatzparkplatz auf dem Dach der Tiefgarage eingerichtet.

April 2021:

Start Wohnungen

Die Wohnungssanierung dauert für jeweils zwei Häuser insgesamt 10-16 Wochen, in den einzelnen Wohnungen rund 4-6 Wochen. Es werden Unterstützungsangebote organisiert. Im September 2021 sind alle Wohnungen saniert und die Baugerüste weg.

Juli 2021:

Aussenräume Ostseite

Nachdem auch die Tiefgarage von Telli C fertig saniert ist, wird der Tellipark auf der Ostseite der beiden Wohnblöcke neu gestaltet.

September 2021:

Passerelle und Untergeschoss

Die Passerellen und Eingangsbereiche werden aufgefrischt und mit einem ausgeklügelten Farbkonzept und einer neuen Beleuchtung einladend gestaltet. Diese Arbeiten dauern bis ca. Januar 2022.

Februar 2022:

Telli B fertig saniert

Die Sanierung von Telli B ist abgeschlossen, die Baustelle auf der Westseite kann reduziert werden und es gibt eine erste temporäre Begrünung.

Januar 2023:

Gestaltung Aussenräume West

Die energetische Sanierung von Telli C ist auch abgeschlossen, die Baustelle wird auf der Westseite ganz abgebaut und der Tellipark fertig gestaltet.

Frühling 2023:

Arbeiten abgeschlossen

Telli B und C sind fit für die Zukunft und der neu gestaltete Tellipark  kann sich mit neuem Leben füllen.

Zeitplan Telli C

Februar 2020:

Baustart

Beim Telli B werden die ersten Baustellen eingerichtet. Auf der gesamten Ostseite von Telli B und C wird das Dach der Tiefgarage freigelegt.

August 2020:

Sanierung Dach Tiefgarage

Die Baustelle auf der Ostseite wird auf Telli C vergrössert. Bis Ende 2020 wird das Dach der Tiefgarage von Telli C saniert.

Januar 2021:

Innensanierung Tiefgarage

Die Tiefgarage von Telli C wird innen saniert, bis zum Abschluss der Arbeiten Ende Juni 2021 wird ein Ersatzparkplatz auf dem Dach der Tiefgarage eingerichtet.

Februar 2021:

Einrichtung Baustelle Westseite

Auf der Westseite von Telli C wird die Baustelle für die Treppenhaussanierung vorbereitet.

März 2021:

Start Treppenhäuser

Start der Sanierung der Treppenhäuser und Lifte im Telli C. Die Arbeiten dauern für jeweils zwei Häuser ca. 10-12 Wochen. Die Lifte sind 6-10 Wochen ausser Betrieb, es werden Hilfestellungen angeboten. Ca. im August 2022 sind alle Treppenhäuser im Telli C erneuert. 

Juli 2021:

Tiefgarage abgeschlossen

Die gesamte Tiefgarage ist fertig saniert, die Baustelle auf der Ostseite wird abgebaut und der Tellipark neu gestaltet.

Juli 2021:

Start Wohnungen Häuser 31-34

Die Wohnungssanierung dauert für jeweils zwei Häuser insgesamt 10-16 Wochen, in den einzelnen Wohnungen rund 4-6 Wochen. Es werden Unterstützungsangebote organisiert. Anfangs Oktober 2021 sind die Wohnungen der Häuser 31-34 saniert und die Baugerüste weg.

April 2022:

Start restliche Wohnungen

Die Wohnungssanierung dauert für jeweils zwei Häuser insgesamt 10-16 Wochen, in den einzelnen Wohnungen rund 4-6 Wochen. Es werden Unterstützungsangebote organisiert. Anfang Oktober 2022 sind sämtliche Wohnungen von Telli C saniert und die Baugerüste weg.

August 2022:

Passerelle und Untergeschoss

Die Passerellen und Eingangsbereiche werden aufgefrischt und mit einem ausgeklügelten Farbkonzept und einer neuen Beleuchtung einladend gestaltet. Diese Arbeiten dauern bis Ende 2022.

Januar 2023:

Gestaltung Aussenräume West

Die energetische Sanierung ist abgeschlossen, die Baustelle auf der Westseite wird abgebaut und der Tellipark fertig gestaltet.

Frühling 2023:

Arbeiten abgeschlossen

Telli B und C sind fit für die Zukunft und der neu gestaltete Tellipark kann sich mit neuem Leben füllen.

Kontakt Sanierung

Alle Kontakte und Anlaufstellen finden Sie hier.